Home » Gesellschaftliches

Grüne Gala für Nachhaltigkeit

Elita Wiegand 26 Oktober 2008 5 Kommentare

Nachhaltigkeit. Vorsicht ! Es besteht die Gefahr, dass der Begriff zum Modewort und als grünes Allerlei verkommt. Inzwischen ist fast alles nachhaltig: Produkte mit dem Siegel «Ökologisch korrekt» boomen. Und: Soziale Verantwortung, CSR und umweltbewusstes Handeln sind salonfähig geworden. Keine Frage, das ist gut so.

Grüner Prinz Charles und die Sängerin Annie Lennox
Tatort Düsseldorf, Gala Nachhaltigkeitspreis am 5. Dezember 2008. Prinz Charles und Annie Lennox sind die grünen VIPs Aushängeschilder auf dem roten Teppich. Wer es noch nicht wusste: Prinz Charles ist ein Öko. Der grüne Prinz produziert auf seinen Landsitz Cornwall nach biologisch-ökologischen Grundsätzen und er fördert die ökologische Landwirtschaft. Prinz Charles wird Düsseldorf fern bleiben, dafür singt Annie Lennnox und erhält den Preis für ihr nachhaltiges Engagement. Um die Wirtschaft ins Boot zu holen, werden zudem zwölf Preise an Firmen vergeben, die den wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden und nachhaltiges Handeln zu weiterem Wachstum nutzen.90 Minuten dauert die Preisverleihung im Düsseldorfer Hotel Maritim am Flughafen – Sabine Christiansen moderiert.

fotoleiste_71.jpg

Nachhaltigkeitskongress
Effizienter: Vor der Gala beleuchten 50 Referenten aus Politik und Wirtschaft das Thema Nachhaltigkeit, halten Vorträge und diskutieren. Hinter der Gala und dem Kongress die Agenturen BBDO, komm.passion und coment, sowie die Unternehmensberatung A.T. Kearney sind die Organisatoren stehen. Sie garantieren,  dass die prominenten Nachhaltigkeitsvertreter in Scharen kommen. “Omen est nomen”  – bei dem Symposium glänzen Referenten wie Umweltminister Sigmar Gabriel, NRW Innovationsminister Andreas Pinkwart  Günter Verheugen, Vizepräsident und Industriekommissar der Europäischen Kommission, Bundesarbeitsminister Olaf Scholz oder Klaus Töpfer, Exekutivdirektor des Umweltprogramms der UN (UNEP) aD. Mit dabei sind Frank H. Asbeck, Vorstandsvorsitzender, Solarworld, Peter Kowalsky,Geschäftsführer Bionade GmbH, Alois Lageder,Geschäftsführer der Alois Lageder Weingüter oder Claudia Langer, Gründerin und Vorstand der Utopia AG. Und, und, und. 

Ein rundes, interessantes Programm wird da geboten. Aber für wen? Für normal Sterbliche gibt es eine unüberwindliche Hürde:  780 bis 980 Euro kostet die Teilnahmegebühr für den Kongress. Der Eintrittspreis ist auf jeden Fall nachhaltig…


Bookmark and Share

5 Kommentare »

  • maya sagte:

    das ver-spricht nachhaltig eine nachhaltige gala zu werden. hoffen wir, dass dieser eintrittspreis keine nachhaltigen folgen hat…

  • Doc Sarah sagte:

    good gracious – und dann noch annie lennox vor den karren spannen…. tja, LOHAS & co verpuffen im establishment…
    übrigens: kann hier einer mal die bloguhr auf winterzeit stellen bitte?! geht bei WP ja nur manuell leider…

  • Frank Hunck sagte:

    Wenn gute Ansätze im main stream ankommen, dann wird es spannend – kommt es dann zur reinen Kommerzialisierung oder ist es den Beteiligten ernst? Leider kann mensch diese Frage erst nach ein paar Jahren beantworten – nämlich dann, wenn die Trittbrettfahrer schon wo anderes drauf stehen…

  • Elita Wiegand sagte:

    @Sarah
    danke für Deinen Tipp. Bei uns ist jetz auch Winterzeit!

    @Frank Hunk
    Bin immer ein wenig skeptisch, wenn Nachhaltigekit im main stream ankommt. Will natürlich nicht nur negativ sein: Wenn es Stars vormachen, springen auch die Jugendlichen auf. Wenn VIPs nachhaltig einkaufen, die richtige Autos fahren, Energie sparen – wird es von vielen nachgemacht. Von daher ist der Main Stream auch ein Hoffnungsschimmer,oder?

  • 1 Jahr Utopia: Utopia.de initiert Utopia-Konferenz | Alles 2null - Die Web 2.0-Welt sagte:

    [...] Düsseldorf schon am Laufen sind und diese Veranstaltung bei 800,- € für eine Karte auch schon belächelt bzw. ausgelacht wird, lädt Utopia zur Utopia-Konferenz unter dem Namen “10 – a toolbox for the next ten [...]

Ihre Meinung!

Schreiben Sie Ihren Kommentar, oder setzen Sie einen Trackback von Ihrer eigenen Seite. Sie können auch hier das Kommentar RSS-Feed abonnieren.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

Sie können diese Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar-aktivierter Blog. Um Ihren eigenen global verwendbaren Avatar anzulegen, registrieren Sie sich unter Gravatar.